Web Hosting – Wie wählt man den richtigen Anbieter für Sie

Tausende von Unternehmen, Zehntausende von verschiedenen Plänen und nur wenige von ihnen sind wirklich geeignet für Ihre Website und für Ihre Online-Bedürfnisse.
Das ist, was Sie bei der Auswahl eines Web-Hosting-Providers konfrontiert sind. Heutzutage Teil der Informationsrevolution, die das Internet mit sich gebracht hat, ist es für ein Geschäft und auch für Einzelpersonen obligatorisch. Keine Notwendigkeit zu erklären, warum eine Website im World Wide Web ist so ein Muss, stattdessen werden wir nur einige Dinge im Zusammenhang mit der Auswahl eines geeigneten Web-Host für Ihre Website.
So kompliziert dieses ganze Unternehmen aussieht, sobald Sie wissen, wonach es zu suchen ist, ist es wirklich einfacher, es zu finden.Analysieren Sie Ihre Anforderungen und halten Sie sich an sie Bei der Bewertung ihrer Bedürfnisse in Bezug auf Platz und Bandbreite kaufen viele unerfahrene Web-Besitzer oft mehr als Sie werden jemals brauchen. Da dies unglaublich häufig ist, viele Web-Hosting-Provider Größe ihrer Webserver berücksichtigen dies und tatsächlich über den Raum und Bandbreite zu verkaufen denken, dass die Kunden werden nie voll ausnutzen. Um Webhosts zu vermeiden, die genau das zur Folge haben oder ihre Webserver dazu bringen, einen zusätzlichen Gewinn pro Kunde zu erzielen, fragen Sie einfach deren Client pro Serverration. Als fleißiger Käufer sollten Sie dies mit all den anderen Unternehmen tun, mit denen Sie Geschäfte machen und die Ihre Website hosten können. Eine Website ist fast wie eine lebende Kreatur. Es wächst. Also versuchen Sie, etwas Platz dafür zu lassen, kaufen Sie nicht einfach einen Webhosting-Plan, der genau Ihren Bedürfnissen entspricht. Kaufen Sie ein wenig mehr, wenn die Zeit kommt, um zu erweitern, Sie würden die verfügbaren Ressourcen haben. Denken Sie an die Möglichkeit, dass sich Ihre anfängliche Bandbreitenauswertung als unzureichend erweist. Sie sind möglicherweise in der Lage, Ihre Website nicht zu verwenden, da Sie Ihre Bandbreite überschritten haben. Also lassen Sie Marge für Fehler zu. Die meisten Web-Hosting-Pläne kommen mit Funktionen gepackt und einige bieten sogar vorinstallierte Skripte und Programme, die sowohl für sachkundige als auch weniger kenntnisreiche Web-Besitzer nützlich sein könnten.Wie Sie könnten jede zusätzliche Funktion ein Plus, don ‘ Vergessen Sie nicht, nach Dingen zu suchen, die Sie wirklich brauchen, wie dem Betriebssystem (Betriebssystem) oder der PHP-Unterstützung. Sie entscheiden, was Sie brauchen, lassen Sie sich vom Anbieter nicht in etwas ausreden, das Sie nicht wollen oder weniger als Sie erwartet haben.Support – können Sie genug davon bekommen? Unterstützung ist etwas, das Sie übersehen könnten, wenn Sie ein Angebot betrachten Es passt zu Platz und Bandbreite und ist mit all den anderen Funktionen ausgestattet, die Sie jemals brauchen werden. Es wäre gut zu verstehen, dass der Weg zu all diesen Features durch Support City geht. Wenn der Webhosting-Anbieter die Unterstützung, die er seinen Kunden anbietet, vernachlässigt, kann jedes technische Problem, das Ihre Website betrifft, nur nach langen Wartezeiten und vielen irritierenden Supportanfragen gelöst werden. Um die Qualität und die Reaktionsfähigkeit der Website zu testen Support-Personal, E-Mail ihnen einige Pre-Sales-Fragen. Ist die Antwort Tatsache genug für dich? Stellen Sie sich vor, dass Ihre Website nicht verfügbar ist und Ihr Unternehmen gerade an einem Kongress teilnimmt … viele Klicks werden erwartet, aber ist Ihre Website online, um sie zu bekommen? Ist die Antwort, die Sie vom Supportteam erhalten, gründlich oder kratzt es nur an der Oberfläche? Ist die Antwort für Sie einfach zu verstehen? Ein Anbieter, der sich um die Qualität seiner Unterstützung kümmert, würde so viele Möglichkeiten wie möglich zur Verfügung stellen, um mit seinen Kunden zu kommunizieren. So finden Sie so viel wie möglich über seine Online-Support-Mitarbeiter, Helpdesk, Message Boards etc. Informationen über die Reputation eines Web-Hosting-Providers ist etwas, das Sie in Foren oder Diskussionsforen finden können. Irgendwelche verärgerten Kunden dort? Möchten Sie einer sein? Zuverlässigkeit ist ein weiterer Aspekt des Problems. Fragen Sie nach der Verfügbarkeit der Webserver des Unternehmens. Einige Hosts bieten eine Verfügbarkeitsgarantie, in der Regel 99,9% (100% ist keine realistische Zahl in der Computerwelt). Die Garantie bedeutet, dass, wenn Ihre Website nicht 99.9% der Zeit verfügbar ist, Sie das Geld für diesen Monat zurückerstattet bekommen oder Sie erhalten kostenlos Web-Hosting für einen Monat als Entschädigung für Ihre Website nicht verfügbar.PreisWell, wahr, es ist bezahlt Web-Hosting und das bedeutet, dass Sie dafür bezahlen müssen. Mein Rat wäre, versuchen Sie nicht zu hart, den billigsten möglichen Netzwirt zu finden. Sie werden wahrscheinlich am Ende eine unglaubliche Menge an Zeit verschwenden und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie innerhalb von zwei Wochen, nachdem Sie es gekauft haben, auf ein besseres Geschäft stoßen werden. Abgesehen von der Ironie und dem Zeitverlust ist billiger nicht immer besser. Das andere Extrem, das viel Geld bezahlt, um das zu bekommen, was man für weniger bekommen hätte, ist genauso schlecht. Bei $ 50 für 200 MB Speicherplatz mit 2 GB Bandbreite werden Sie definitiv ausgeraubt, aber der gleiche Service für $ 5 oder $ 10 ist ein guter Deal. Die dünne Linie zwischen einem profitablen und, warum nicht, angenehmen Web-Auftritt und einem Albtraum mit langsam Serverantwort, unerreichbare Unterstützung und irritierende Serverausfallzeiten werden von Ihnen gezogen. Indem Sie den Webhosting-Anbieter auswählen.
Wählen Sie sorgfältig: es kann nur ein paar geben, die ihre Versprechen halten und für Sie gute Qualität Web-Hosting liefern!

Calin Indre ist Redakteur bei HostPinPin (http://www.hostpinpin.com), einer preiswerten Webhosting-Verzeichnis-Ressource. HostPinPin.com ist eine Ressource für Webmaster und Verbraucher, die ein Webhosting-Unternehmen suchen. Bereitstellung von Web-Hosting-Bewertungen, Artikel, Tipps.Dieser Artikel kann nachgedruckt oder veröffentlicht werden, ohne die Zustimmung des Autors, solange die? Über ?? und? Weblinks ?? werden intakt gehalten.

0 Comments On “Web Hosting – Wie wählt man den richtigen Anbieter für Sie”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.